Aktuelle Beiträge

Die neue Firmenbroschüre ist da!

Diese bündelt bild- und faktenstark wichtige Informationen zu 30 Jahren Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG. Verschaffen Sie sich einen Einblick zu unseren Strategien, Technologien, Meilensteinen, Kennzahlen und unserer Vision sowie zum Födisch Konzern.


Neuer Vertriebspartner in Australien

Heute möchten wir Sie auf unseren australischen Vertriebspartner Ektimo aufmerksam machen. Ektimo ist Experte für Lösungen zur Überwachung der Luftqualität und von Emissionen. Zur Überwachung der Luftqualität verwendet Ektimo unsere in Deutschland gefertigten PM 2.5/PM 10 Sensoren (FDS15 und FDS17). In Zukunft wird Ektimo auch ein unseren neu entwickelten NO2-Sensors (GSD 19) vertreiben und einsetzen. Der GSD 19 wird ab August 2021 erhältlich sein. Erfahren Sie mehr auf der Website von Ektimo und folgen Sie Ektimo auf LinkedIn.

19.08.2021


OMD 14 mit kontinuierlicher Feuchtemessung als neue Option

Das Sauerstoffmessgerät OMD 14 hat die kontinuierliche Feuchtemessung als neue Option. 

Ab sofort kann das OMD 14 mit einer integrierten Feuchtemessung (H2O: 0...40 Vol.-%, Genauigkeit: ± 2 Vol.-%) konfiguriert und eingesetzt werden. Die Feuchte wird mittels der Zersetzungsspannung der Zirkoniumdioxidzelle bestimmt. 

Der Feldtest für die Geräteerweiterung erfolgte an einer thermischen Restabfallbehandlungs- und Energieerzeugungsanlage mit einer Kapazität von bis zu 250.000 Megawattstunden pro Jahr. 

Werfen Sie einen Blick auf die Produktinformation.

16.08.2021


VORSPRUNG - Der Preis des Ostdeutschen Wirtschaftsforums

Beim diesjährigen Ostdeutschen Wirtschaftsforum 2021 in Bad Saarow wurde zum zweiten Mal der Wirtschaftspreis VORSPRUNG verliehen. Mit diesem Preis werden exzellente Leistungen mittelständischer Unternehmer gewürdigt.

Der diesjährige Preisträger für Sachsen ist die Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG. Die Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG hat sich mit Prozess- und Umweltmesstechnik auf dem internationalen Markt etabliert. Am Hauptsitz in Markranstädt werden Staubmesstechnik und Gasanalysatoren für die Emissionsüberwachung in der Industrie entwickelt, gefertigt und weltweit vertrieben. Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, hob in seiner Laudatio die Vorbildfunktion des Unternehmens hervor: „Dr. Holger Födisch hat sein Unternehmen seit 1991 zu einem Leuchtturm mit internationaler Strahlkraft und fünf Tochterunternehmen aufgebaut. Dieser Geschäftserfolg ist beachtlich. Dabei ist und bleibt die Fertigung von Messgeräten und Messsystemen hier bei uns im Freistaat Sachsen.“ 

14.06.2021


30 Jahre Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG

Heute blicken wir auf 30 erfolgreiche Jahre der Entwicklung, Herstellung und Anwendung von Umwelt-, Emissions- und Prozessmesstechnik zurück. Unsere Ingenieure, Serviceteams und Partner unterstützten weltweit Anlagenbetreiber und Anwender bei ihren Herausforderungen.

 

In Zahlen sprechen wir über

• mehr als 80 Produkte

• mehr als 20.000 hergestellte Geräte und Analysatoren

• mehr als 25 Exportländer

• über 23 Mio. EUR Umsatz (2020)

• mehr als 100 Mitarbeiter

• mehr als 25 Patente, Schutzrechte und Gebrauchsmuster

• über 700 kWp aus erneuerbaren Energien

• 5 Tochtergesellschaften und 2 Beteiligungen in der Födisch-Gruppe (>36 Mio. EUR Umsatz (2020), 200 - 250 Mitarbeiter)

 

Ein herzliches Dankeschön an

• unsere Aktionäre und Aufsichtsräte,

• das gesamte Födisch-Team,

• unsere Vertriebs- und Servicepartner sowie

• Netzwerk- und Kooperationspartner

für Ihr anhaltendes starkes Engagement für unser Unternehmen.

01.06.2021

 


Kennen Sie unseren Vertriebspartner ORION S.r.l.?

ORION wurde 1988 gegründet und ist seit dem im Bereich für Industrie- und Umweltautomatisierung tätig. ORION ist einer der Marktführer im Design, in der Projektierung, der Produktion und dem Vertrieb von kontinuierlichen Umweltüberwachungssystemen. ORION unterstützt den Kunden insbesondere bei der Überwachung der Luftqualität. Zur Überwachung der Luftqualität verwendet ORION einen Feinstaubsensor (FDS 15), der von Dr. Födisch Umweltmesstechnik entwickelt und hergestellt wird. 

Überzeugen Sie sich auf der Website von den Orion-Produkten DUST-IT, DUST-IT 2 und SENS-IT.

26.05.2021


Unser Gasanalyse-Portfolio wächst mit dem MCA 10 maritime weiter!

Für maritime Anwendungen steht jetzt ein präzises und zuverlässiges Heißgas-Messanalysesystem zur Verfügung. Der MCA 10 maritime ist vom DNV gemäß MEPC.259 (68) zertifiziert. Es ist ein komplettes und einsatzbereites Analysensystem zur Messung von SO2 und CO2 sowie weitere Messkomponenten, wie NO und NO2. Durch die wartungsarme Technologie, hohe Verfügbarkeit und Robustheit beim Betrieb auf Schiffen (gemäß DNVGL-CG-0339) ist es für die anspruchsvolle maritime Industrie prädestiniert. Der Analysator basiert auf unserem bewährten QAL1 / MCERTS-zertifizierten Heißgas-Analysator MCA 10 HWIR, der seit 2015 weltweit in Messsystemen eingesetzt wird.
Besuchen Sie unsere Website, um mehr über MCA 10 maritime zu erfahren.

21.05.2021



Veröffentlichungen & Presse

Luftverschmutzung raus – Lebensqualität rein

Sensortechnologie in smarter Stele unterstützt Kommunen aktiv im Umweltschutz. Lesen Sie hier den Beitrag [pdf] im Umweltreport Freistaat Sachsen 2019.

 

Weitere Informationen zu den Multifunktionsstelen an unserem Standort finden Sie auch hier.


Gerät erlaubt Ermittlung des Säuretaupunkts

Unser Messgerät zur exakten Ermittlung des Säuretaupunktes in Kraftwerksabgasen ist ein Produkt mit Alleinstellungsmerkmal. Lesen Sie zu diesem Thema hier den gesamten Artikel von Autor Stefan Rümmele.

28.03.2019

Artikel [PDF]


Eigener Solarstrom spart Energiekosten

Reisen Sie mit uns ein Stück in die Zukunft der erneuerbaren Energieversorgung. Im Industrieanzeiger erfahren Sie mehr über unsere konsequente Eigenversorgung mit Solarstrom.

 

Weitere Informationen zu unserem Energiemanagement mit Solarpanels finden Sie auch hier.

28.01.2019

Industrieanzeiger


Da liegt was in der Luft

In der 73. Ausgabe der Leipziger Blätter erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte der Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG. Hier finden Sie den entsprechenden Beitrag als Auszug [pdf].


Emissions-Messtechnik für Abgase

Vorstellung unseres UV-Analysators UVA 17 im Online-Beitrag von Process.

17.05.2018

Process


Kontinuierliche Emissionsmessung an Asphaltmischanlagen

Erfahren Sie mehr über unser Pilot-Projekt in der Asphalt - der Fachzeitschrift für Herstellung und Einbau von Asphalt.

Mai 2018

Asphalt-Artikel


Gasmesstechnik in Theorie und Praxis

Erschienen im Springer Verlag mit Gastbeiträgen aus unserem Haus zum Thema Staubmessung sowie moderne Heißgasphotometrie.



Veranstaltungen

SMM 2022 in Hamburg

Wir sind dieses Jahr auf der weltweit führenden Messe der maritimen Industrie, der SMM in Hamburg vertreten. Besuchen Sie uns in Halle A1, Stand 512.

06.-09.09.2022

SMM Hamburg


ACHEMA 2022 in Frankfurt am Main

Besuchen Sie die internationale Leitmesse der Prozessindustrie und treffen Sie uns als Aussteller vor Ort. 

04.-08.04.2022

ACHEMA


Aktuelle Forschungsprojekte

Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG

Zwenkauer Straße 159

04420 Markranstädt

Deutschland

Tel.:          +49 34205 755-0

Fax:          +49 34205 755-40

E-Mail:     info@foedisch.de

Internet: www.foedisch.de