MESSSYSTEME


Hochwertige Komplettlösungen aus einer Hand.

Großtechnische Anlagen, wie Biomasse-Heizkraftwerke und Gießereien (TA Luft), Großfeuerungsanlagen wie Gasturbinen, Gas- oder Ölkessel sowie Braun- oder Steinkohlekraftwerke (13.BImSchV), aber auch Abfall(mit-) verbrennungsanlagen, Krematorien (27.BImSchV) und mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlagen (30.BImSchV) müssen besondere Anforderungen bei der Überwachung von Luftschadstoffen erfüllen. Moderne Messsysteme werden auch Anforderungen die z. B. aus der CO2-Monitoring-Verordnung oder anderen Methodiken zur Reduzierung von Treibhausgasen resultieren, gerecht.

Wir bieten Messsysteme als hochwertige Komplettlösung zur betrieblichen und behördlichen Überwachung von Luftschadstoffen inkl. eines umfassenden Beratungspakets an. Dies umfasst die Konzeption, d. h. Projektierung mit Festlegung der Messorte, Engineering, Montage, Inbetriebnahme und auf Kundenwunsch auch die spätere Wartung. Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite und erhalten alles aus einer Hand.


Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG

Zwenkauer Straße 159

04420 Markranstädt

Deutschland

Tel.:          +49 34205 755-0

Fax:          +49 34205 755-40

E-Mail:     info@foedisch.de

Internet: www.foedisch.de